Veröffentlicht auf 28. Februar 2017

Aufgebraucht #16

Mal wieder ein paar aufgebrauchte Produkte. Von Top bis Flop ist alles dabei.

Pantene Pro-V Repair & Care Pflegespülung: Bestimmt schon 5 Mal gezeigt, aber das ist einfach ein Zeichen dafür, dass ich das Produkt echt mag. Brauche gerade eine andere Spülung auf und vermisse die hier schon!

Dontodent Complete Extra Frisch: War okay. Aber unter Extra Frisch stelle ich mir echt was anderes vor. Die war irgendwie zu Kräuter-lastig für meinen Geschmack.

Treaclemoon Warm Cinnamon Nights: Nach 2 Wintern ist es leer. Mochte es am Anfang echt gerne, aber umso länger ich es benutzt hab, desto künstlicher kam mir der Geruch vor. Am Ende hat es nur noch nach Gummibärchen für mich gerochen. Jetzt ist es endlich leer, obwohl ich Treaclemoon sonst sehr gerne mag, wird das hier nicht nachgekauft.

Jean & Len: Die Marke ist jetzt auch noch relativ neu bei DM. Da mein Bebe Waschgel zum Abschminken leer war, habe ich mal dies hier ausprobiert. Leider war es ein ziemlicher Flop. Der Schaum hatte nur am Anfang eine gute Konsistenz, es hat das Make-up nicht gut entfernt, ich mochte den Citrus-Duft nicht und dann war es auch extrem schnell leer.

NYX Matte Finish Setting Spray: Hat einen festen Platz in meiner Routine gefunden, da es seinen Job wirklich gut macht. Musste dann auch sofort nachgekauft werden. Neue große Liebe!

Tea Tree Deep Cleansing Nose Pore Stripes: Hab ich damals in Irland im Poundland gekauft. Gibt es aber auch von Balea oder ähnlichen Marken. Ich fand die hier ganz gut, vor allem für 1 Pfund! Würde sie auch gegenüber Balea präferieren, aber das Wunderprodukt sind sie trotzdem nicht.

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Aufgebraucht

Repost0

Veröffentlicht auf 21. Februar 2017

In letzter Zeit habe ich wieder mehr Musical gehört und auch durch Neuerscheinungen vieles entdeckt. Um euch wieder gesammelter davon zu berichten, ich weiß, dass Musical nichts für jeden ist, gibt es heute wieder ein Lieblingssong Special zu dem Thema.

Viel Spaß!

May

Was wäre ein solcher Post ohne einen Beitrag von "Les Misérables"?! Dieses Musical ist mein absoluter Favorit und hat diese Faszination entfacht. Heute teile ich Katherine Jenkins Version von "J'avais rêvé d'une autre vie" mit euch, der originalen, französischen Version von "I dreamed a dream"

Ein Klassiker: "Don't cry for me Argentina", hier performt von Nicole Scherzinger, die Version von Madonna ist aber auch echt gut

Auch an mir ist das Phänomen "Hamilton" natürlich nicht spurlos vorbei gegangen, also macht euch bereit für sehr viel "Hamilton". Hier der Opening Song "Alexander Hamilton"

Weiter geht's mit "Hamilton" und "Dear Theodosia", wohl eines der schönsten Lieder des ganzen Musicals! Egal welche Version natürlich: Original, Reprise und The Hamilton Mixtape!

Ähnlich wie mit "Hamilton", hab ich mich auch in "La La Land" verliebt. Stellvertretend hier "Someone in the crowd"

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Lieblingssongs

Repost0

Veröffentlicht auf 20. Februar 2017

Quelle: https://genius.com/Lana-del-rey-love-lyrics

Quelle: https://genius.com/Lana-del-rey-love-lyrics

Ja, richtig gelesen. Das ist kein Traum, sie hat es wirklich getan. Einen neuen Song veröffentlicht. Etwas, von dem Lana Del Rey an sich leider sehr wenig hält. Nur ein Bruchteil ihrer Lieder ist tatsächlich veröffentlicht. Der Rest ist nur denen vorbehalten, die viel Zeit auf YouTube damit verbringen Songs von ihr zu suchen und sich dann mit schlechten Versionen zufrieden geben oder mit einfachen Demoversionen.

Der neue Song heißt "Love". Auf Instagram hat sie ihn recht schlicht verkündet mit den einfachen Worten "To begin with...all you need is 'love'". Auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal hat sie die Audiospur veröffentlicht und auf Spotify findet man ihn auch schon.

Tatsächlich sind wohl in der vergangenen Woche Plakate in Los Angeles aufgetaucht, die ganz ähnlich aussehen zu dem Songcover. Darunter stand jedoch noch "Directed by Rich Lee", wohl einem recht bekannten Videoproduzenten. Auf Twitter konnte man dann lesen "Lana Del Rey - Young And In Love coming soon". Vielleicht ein Film? Persönlich würde ich mich über ein ähnliches Projekt wie "Tropico" freuen, "Tropico" ist einfach sehr künstlerisch, ästhetisch und einzigartig.

Natürlich wird aber auch über ein neues Album spekuliert. "Honeymoon" ist ja auch schon wieder fast 2 Jahre her. Und bis auf "Stargirl", was mich bis heute als Ohrwurm verfolgt, positiv natürlich, war es tatsächlich sehr still. Gegenüber "Rolling Stone" erklärte sie: „Ich habe meine ersten vier Alben für mich gemacht, aber dieses hier ist für meine Fans.“. Klingt stark nach Album Nummer 6 oder halt 4, je nachdem wie man zählt.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt! "Love" ist echt ein schöner Song.

May

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 19. Februar 2017

Buchbewertung: 'milk and honey'

Eine Freundin von mir hat mir dieses Buch empfohlen. Soweit ich weiß hat sie es entdeckt, als sie im Sommer in New York war. Nach dem ich Rilke gelesen hatte, war ich ein wenig auf den Poesie Geschmack gekommen und wollte auch mal ein wenig moderner lesen.

"milk and honey" war für mich eher ein Spontankauf, an welchen ich auch fast komplett ohne Erwartungen oder Vorstellungen heran gegangen war. Umso positiver hat mich diese Sammlung von Gedichten überrascht. Rupi Kaur schreibt über vier verschiedene Phasen ihres Lebens. Fast jede Seite ist ein neues Gedicht, manche sind sehr kurz, andere etwas länger. Manche sind zudem noch mit Zeichnungen versehen. Das ganze Buch ist sehr schön aufgemacht, durch und durch sehr ästhetisch.

Der Inhalt der Gedichte ist nicht immer ganz leicht. Es ist wirklich nicht nur gute Laune und perfekte Welt. Die Autorin verarbeitet in den Gedichten viel Schweres was in ihrem Leben passiert ist. Genau das macht die Gedichte aber sehr interessant und man kann auch sehr viel für sein eigenes Leben aus ihnen mitnehmen. Mit einigen konnte ich mich recht gut identifizieren und andere waren einfach nur von ihrem literarischen Anspruch her schön.

Dieses Buch ist wirklich etwas besonderes. Meiner Meinung nach sollte jede junge Frau oder jedes Mädchen es mal lesen. Aber auch jedem anderen, der sich für moderne Poesie interessiert kann ich es nur empfehlen. Der literarische Start in 2017 war bisher wirklich gut und "milk and honey" hat dazu auf jeden Fall viel beigetragen.

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Buchbewertung

Repost0

Veröffentlicht auf 15. Februar 2017

Quelle: https://michellewaymire.files.wordpress.com/2011/10/frida.jpg

Quelle: https://michellewaymire.files.wordpress.com/2011/10/frida.jpg

In letzter Zeit war ich in verschiedenen Museen in Berlin, Potsdam und Hamburg. Kunst, vor allem Gemälde gefallen mir irgendwie immer besser und vor allem wenn man verschiedene Ausstellungen gesehen hat, bekommt man auch langsam ein Gefühl für die Künstler. Trotzdem finde ich es immer sehr interessant auch außerhalb einer Ausstellung mehr über die Künstler zu erfahren, so lernt man im Endeffekt ja auch die Kunst besser zu verstehen.

Deshalb habe ich mir auf Netflix "Frida" mit Selma Hayek in der Hauptrolle angesehen. An sich hatte ich eigentlich keine großen Erwartungen, über Frida Kahlo wusste ich tatsächlich auch erschreckend wenig. Natürlich ist es ein Spielfilm und keine Dokumentation, also lässt sich über die Validität streiten. Aber an sich finde ich ein wenig Wissen immer noch besser als gar kein Wissen, also sollte das okay sein.

Der Film war sehr künstlerisch gestaltet, natürlich sehr passend zur Thematik. Frida Kahlos Kunstwerke wurden sehr gut in die Story und auch die Gestaltung des Films eingebunden. Selma Hayek hat die Rolle der Frida wirklich toll gespielt. Frida Kahlo muss wirklich ein beeindruckende Frau gewesen sein, sehr inspirierend, auch heute noch. Ihr Leben war wirklich sehr eventvoll. Mich hat der Film vor allem auch sehr angesprochen was die Mode und generell Kunst angeht. Wenn man ihn nicht der Biografie wegen guckt, dann wenigstens für den Aspekt der Inspiration. Genau weiß ich nicht warum, aber der Film hat mich auch nachhaltig angesprochen und angeregt.

May

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Filmtipp

Repost0

Veröffentlicht auf 9. Februar 2017

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Lieblingssongs

Repost0

Veröffentlicht auf 8. Februar 2017

Quelle: http://www.inquisitr.com/3218934/orange-is-the-new-black-season-5-spoilers-find-release-date-information-spoilers-for-what-comes-next/

Quelle: http://www.inquisitr.com/3218934/orange-is-the-new-black-season-5-spoilers-find-release-date-information-spoilers-for-what-comes-next/

Mit einem kurzen Teaser kündigt Netflix die 5. Staffel von "Orange Is The New Black" an. Am 6. September wird die neue Staffel erscheinen und der Teaser heißt schon mal die Stimmung an.

Ich persönlich bin ja großer Fan der Serie und habe jede Folge verschlungen. Auf die neue Staffel freue ich mich da natürlich besonders. Und der. 6. September ist ja auch schon in einem halben Jahr, das kann man sich also schön reden ;)

Habt ihr "OITNB" geschaut? Freut ihr euch schon auf Staffel 5?

May

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Serien News

Repost0

Veröffentlicht auf 2. Februar 2017

Aufgebraucht #15

Heute gibt es mal wieder einen Post zu meinen aufgebrauchten Produkten und 2017 fängt gut an, denn ich habe endlich ein paar Produkte leer gemacht die schon viel zu lange bei mir rumstanden und einfach mal weg mussten. Dazu habe ich im letzten Jahr einen Post geschrieben, in dem ich mit euch geteilt habe welche Produkte ich gerne aufbrauchen würde.

Batiste Trockenshampoo mittelbraun & brünett: Perfekte Farbe für mein Haar. Hinterlässt keinen weißen Schleier. Man muss es aber gut auskämmen, sonst hat man braune Farbe unter den Fingernägel wenn man sich am Kopf kratzt.

Garnier Hautklar Waschgel: Mein geliebtes Waschgel von Neutrogena gibt es ja nicht mehr bei DM, weder das grüne noch das orange. Deshalb hab ich versucht ein neues zu finden. Dieses hier war ganz gut, recht fest, dadurch ein wenig schwer abzubekommen, und es riecht extrem nach ätherischen Ölen, muss man mögen oder sich dran gewöhnen. Man hat irgendwie das Gefühl, dass es durch seinen Geruch und auch die besondere Formulierung was macht, aber DEN Effekt hab ich nicht gesehen. Es trocknet die Haut auch ein wenig aus, also gut eincremen!

L'Oréal Paris Schmetterlingmascara: Ein Favorit seit Jahren! Würde ich immer wieder nachkaufen, ich liebe sie einfach sehr. Muss aber erstmal alle anderen Mascaras aufbrauchen und Platz schaffen. Danach wird diese hier nachgekauft oder mal eine andere Variante probiert.

Balea Q10 Anti Falten Serum: Wollte ich aufbrauchen, da ich es echt schon ewig hab. War recht klebrig, aber auch ganz gut reichhaltig. Konnte man in dünnen Schichten gut aufbauen und dann über Nacht wunderbar einwirken lassen. Weiß gar nicht, ob es das noch gibt. Aber jetzt ist es leer und das ist auch erstmal ganz gut so.

Neutrogena visibly clear Pink Grapefruit tägliches Waschgel: Mag ich ganz gerne, ist schön fein. Aber irgendwie hab ich immer das Gefühl, dass der Effekt nicht so groß ist. Aber das ist bei vielen Peelings so, wie ich finde.

Balea Augenmake-up Entferner Waterproof: Ebenfalls ein Produkt, welches aufgebraucht werden sollte. Ich hab den wirklich nie benutzt, da ich das ölige Gefühl nicht mochte und mich auch einfach nicht gerne mit Wattepads abschminke. Jetzt ist er auf jeden Fall leer.

Alverde Augenmake-up Entferner Calendula: Hab ich mal geschenkt bekommen und nie benutzt, da ich es wie gesagt nicht mag Wattepads beim Abschminken zu benutzen. Hab es dann als Waschgel mit Wasser verwendet. War auf jeden Fall besser zum Anwenden, jedoch ist immer viel Make-up auf dem Gesicht geblieben, sodass man auf jeden Fall noch einen anderen Entferner brauchte.

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Aufgebraucht

Repost0

Veröffentlicht auf 1. Februar 2017

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Lieblingssongs

Repost0

Veröffentlicht auf 1. Februar 2017

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Lieblingssongs

Repost0