Veröffentlicht auf 24. April 2014

Filmtipp: 'Divergent - Die Bestimmung'

Dieser Post kommt leider viel zu spät und dieser Film hätte eigentlich schon viel früher einen Filmtipp verdient, denn ich fand ihn wirklich richtig toll! Aber früher hab ich es einfach nicht geschafft. Also jetzt hier der Filmtipp zu "Divergent - Die Bestimmung"!

Ich hab das Buch gelesen, ich habe alle drei Bücher der Reihe gelesen und dann den Film gesehen und ich fand ihn als Bestselleradaption richtig gut! Die Hauptdarsteller Shailene Woodley und Theo James sind wirklich perfekt gecastet! Die meisten Nebendarsteller fand ich nicht so passend zu ihren Rollen, aber auch okay. Manche Sachen wie die Syncronstimmen und die Aussprache der Fraktionen fand ich auch nicht so toll, aber dafür kann ja der Film nichts! Umso besser fand ich dafür die Umsetzung der Schauplätze und der Story an sich. Meistens wurde wirklich versucht sich nah am Buch zu halten, wenn auch einige Sachen fehlen (Uriahs Name steht zwar auf der Liste der Initianten, er selbst taucht aber nicht auf; die Buttermesser-Szene wurde weggelassen; es wird nicht auf die Freundschaften von Tris eingegangen; ebenso wenig wie auf die Beziehung von Christina und Will; bei Tris' Bestimmungstest muss sie zwischen Fleisch und Messer anstatt von Käse und Messer wählen; bestimmt hab ich auch noch was vergessen). Im Großen und Ganzen ist der Film aber wirklich toll! Vielleicht eher was für die Fans der Bücher, da sonst ein paar Probleme mit der Handlung auftauchen könnten und man nicht versteht wer wer ist (z.B. kann man (geht's nur mir so?!) Will, Al, Peter und Edward nicht so gut auseinander halten). Trotzdem lohnt sich ein Besuch im Kino. Die Handlung ist nämlich wirklich packend! Und den Ruf, "Divergent" nur eine Nachmache von "The Hunger Games" ist wirklich lächerlich und überhaupt nicht gerechtfertig! Die Story ist ganz anders und echt richtig cool. "Divergent - Die Bestimmung" läuft seit dem 10. April bei uns.

Unten gibt's noch Handlung, Trailer und Featurettes!

May♥

Beatrice (Shailene Woodley) und ihr Bruder Caleb (Ansel Elgort) (übrigens Beide auch für die Verfilmung von "The Fault in our Stars" gecastet) leben in einer nahen Zukunft in der die Welt in 5 Fraktionen eingeteilt ist

Beatrice (Shailene Woodley) und ihr Bruder Caleb (Ansel Elgort) (übrigens Beide auch für die Verfilmung von "The Fault in our Stars" gecastet) leben in einer nahen Zukunft in der die Welt in 5 Fraktionen eingeteilt ist

Leider bei dem Bild auf englisch aber trotzdem: Abnegation (dt. Althruan) - die Selbstlosen, Amity (dt. Amite) - die Freundlichen, Candor - die Ehrlichen, Dauntless (dt. Ferox) - die Mutigen und Erudite (dt. Ken) - die Wissbegierigen

Leider bei dem Bild auf englisch aber trotzdem: Abnegation (dt. Althruan) - die Selbstlosen, Amity (dt. Amite) - die Freundlichen, Candor - die Ehrlichen, Dauntless (dt. Ferox) - die Mutigen und Erudite (dt. Ken) - die Wissbegierigen

Jeder muss mit 16 Jahren einen Eignungstest machen für welche Fraktion er in Frage kommt, bei Beatrice, die bei den Althruan aufgewachsen ist, ist das Ergebnis uneindeutig, sie kommt für gleich 3 Fraktionen in Frage (Ken, Ferox und Althruan), sie ist unbestimmt (eng. divergent)

Jeder muss mit 16 Jahren einen Eignungstest machen für welche Fraktion er in Frage kommt, bei Beatrice, die bei den Althruan aufgewachsen ist, ist das Ergebnis uneindeutig, sie kommt für gleich 3 Fraktionen in Frage (Ken, Ferox und Althruan), sie ist unbestimmt (eng. divergent)

Beatrice entscheidet sich für die furchtlosen Ferox, dort lernt sie ihre Freundin Christina (Zoë Kravitz, Tochter von Lenny Kravitz) kennen und muss schon am Anfang mehrere Mutproben über sich ergehen lassen, wir hier zum Beispiel aus dem fahrenden Zug springen oder...

Beatrice entscheidet sich für die furchtlosen Ferox, dort lernt sie ihre Freundin Christina (Zoë Kravitz, Tochter von Lenny Kravitz) kennen und muss schon am Anfang mehrere Mutproben über sich ergehen lassen, wir hier zum Beispiel aus dem fahrenden Zug springen oder...

von einem Dach springen, bei den Ferox lernt sie Four (Theo James♥) kennen

von einem Dach springen, bei den Ferox lernt sie Four (Theo James♥) kennen

Four ist Ausbilder bei den Ferox, er bildet die Fraktionswechsler, also auch Beatrice (die bei den Ferox ihren Namen zu Tris ändert) aus

Four ist Ausbilder bei den Ferox, er bildet die Fraktionswechsler, also auch Beatrice (die bei den Ferox ihren Namen zu Tris ändert) aus

Die Initation bei den Ferox ist eine der Härtesten aller Fraktionen, sie besteht aus 2 Phasen, eine bei der man Kämpfen lernt und bei der 2. muss man seine Ängste in der Angstlandschaft ankämpfen, hier Tris in ihrer Angstlandschaft in einem Wassertankt

Die Initation bei den Ferox ist eine der Härtesten aller Fraktionen, sie besteht aus 2 Phasen, eine bei der man Kämpfen lernt und bei der 2. muss man seine Ängste in der Angstlandschaft ankämpfen, hier Tris in ihrer Angstlandschaft in einem Wassertankt

Bei einem Spiel der Ferox, Capture the Flag, kommen Tris und Four sich näher...

Bei einem Spiel der Ferox, Capture the Flag, kommen Tris und Four sich näher...

und ja klar, natürlich kommen sie zusammen, auch wenn das ein wenig dauert! (sorry falls das ein Spoiler war, aber im Trailer sieht man das glaube ich auch)

und ja klar, natürlich kommen sie zusammen, auch wenn das ein wenig dauert! (sorry falls das ein Spoiler war, aber im Trailer sieht man das glaube ich auch)

In einem sehr realen Kampf kämpfen sie zusammen gegen den Rest...

In einem sehr realen Kampf kämpfen sie zusammen gegen den Rest...

und Tris trifft auch wieder auf ihre Mutter, auch wenn es Fraktionswechslern eigentlich nicht gestattet ist, denn Fraktion vor Blut! Lasst euch überraschen!

und Tris trifft auch wieder auf ihre Mutter, auch wenn es Fraktionswechslern eigentlich nicht gestattet ist, denn Fraktion vor Blut! Lasst euch überraschen!

Trailer

Featurette zu den Fraktionen

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Filmtipp, #Divergent

Repost0

Veröffentlicht auf 23. April 2014

Buchbewertung: 'The Fault in our Stars'

Okay, dieses Buch ist bestimmt nichts Neues für die Meisten von euch, aber trotzdem fand ich das Buch einfach zu gut um nichts darüber zu schreiben. Denn "The Fault in our Stars" ist zauberhaft! Es ist ein literarisches Meisterwerk mit unglaublich vielen tollen Stellen und Zitaten. Die Beziehung der beiden Hauptfiguren Hazel Grace Lancaster und Augustus Waters ist auf einer ganz anderen Ebene einfach nur wundervoll und sehr einzigartig. Dieses Buch hat einen schon nach den ersten paar Kapitel in seinen Bann gezogen und hält einen bis zur letzten Seite und eigentlich noch darüber hinaus gefangen. Und auch wenn es irgendwie doch ein Krebs-Buch ist, hat man nie das Gefühl, dass es in Klischées verfällt. John Green hat eine Story geschaffen, die wirklich sehr erfolgreich ist und jetzt auch verfilmt wurde. Unten findet ihr den Trailer und auch noch wirklich tolle Fimszenen (wenn ihr das Buch noch nicht gelesen habt, enthält beides natürlich Spoiler...).

Über die Handlung will ich nicht zu viel sagen, da eigentlich Alles ein ziemlicher Spoiler ist. Unten findet ihr die Inhaltsangabe und sonst lasst euch einfach überraschen! Mir wurde das Buch von einer Freundin empfohlen, sie hat mir unendlich davon vorgeschwärmt und ich habe versucht mich nicht davon beeinflussen zu lassen, dass eigentlich fast jeder der das Buch gelesen hat es liebt. Aber naja, ich bin ihm ebenso verfallen.

Darum geht's:

„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.

Der deutsche Titel des Buches ist "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und schon seit 2012 erhältlich. Der Film in den Shailene Woodley und Ansel Elgort die Hauptrollen spielen erscheint am 14. August bei uns, es dauert also leider noch ein bisschen, ist aber für Alle unter euch die das Buch noch nicht gelesen haben, genug Zeit um das zu tun, denn es lohnt ich wirklich!

May♥

P.S. Beim Lesen unbedingt Taschentücher parat haben! Es wird traurig!

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Buchbewertung

Repost0

Veröffentlicht auf 22. April 2014

XXL-Leseprobe von 'Silber - Das zweite Buch der Träume'

Letztes Jahr habe ich ja eine Buchbewertung zu "Silber - Das erste Buch der Träume" geschrieben und seit dem erwarte ich (genau wie viele andere auch!) das zweite Buch der "Trilogie der Träume". Seit längerem kann man das Buch ja schon vorbestellen, welches am 26. Juni erscheinen wird. Jetzt gibt's es eine Inhaltsangabe und eine XXL-Leseprobe, die man auf der Website der Trilogie runterladen kann, den Link dazu findet ihr unten.

May♥

Darum geht's:

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Repost0

Veröffentlicht auf 22. April 2014

Erster Trailer zu 'Saphirblau'!

Sorry, dieser Post kommt ein wenig spät. Aber wir konnten leider nicht früher, wollten euch den Trailer aber trotzdem nicht vorenthalten. Also kommt er jetzt hier: der erste Trailer zu "Saphirblau"! Er ist nicht sonderlich aussagekräftig, aber naja, mal sehen wie der Film wird. Der kommt am 14.08.2014 bei uns in die Kinos!

Frohe Ostern nachträglich!

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Film News

Repost0

Veröffentlicht auf 6. April 2014

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Lieblingssongs

Repost0

Veröffentlicht auf 3. April 2014

Neue Clips zu "Catching Fire"

Seit letzten Donnerstag gibt es ja nun endlich "Catching Fire" als DVD zu kaufen. Auf der Fan Edition ist eine ganze DVD mit Extras. Wer einen Einblick in diese bekommen will ohne gleich die DVD kaufen zu müssen, kann hier erst einmal in die Clips zum Film reinschauen. Aber auch Fans die die DVD bereits besitzen können sich die Clips natürlich angucken und damit die Wartezeit bis endlich "Mockingjay" rauskommt verkürzen.

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Die Tribute von Panem

Repost0