Posts mit #star news tag

Veröffentlicht auf 29. März 2017

Quelle: http://weheartit.com/entry/282786628/search?context_type=search&context_user=ahmad_moaed&query=lana+del+rey

Quelle: http://weheartit.com/entry/282786628/search?context_type=search&context_user=ahmad_moaed&query=lana+del+rey

Über die verschiedenen Sozialen Netzwerke hat die Künstlerin Lana Del Rey ihr neues Album angekündigt. "Lust For Life" wird die neue CD heißen und erscheinen wird sie wohl bald, mal schauen was das konkret heißt.

Die erste Single "Love" kennen wir ja bereits. Umso öfter ich sie höre und je öfter ich das Video sehe, desto besser gefällt sie mir. Auch das neue Video zur Ankündigung gefällt mir richtig gut. Es ist neu und trotzdem sehr Lana. Mir gefällt dieser neue Stil sehr und ich freue mich darauf mehr davon zu sehen. Diese Videos sind so künstlerisch und ästhetisch. Ein Album ist schon ein Geschenk, aber falls wir noch mal einen Kurzfilm à la "Tropico" bekommen würden, wäre das wundervoll! Aber man will ja nicht zu viel verlangen ;)

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 20. Februar 2017

Quelle: https://genius.com/Lana-del-rey-love-lyrics

Quelle: https://genius.com/Lana-del-rey-love-lyrics

Ja, richtig gelesen. Das ist kein Traum, sie hat es wirklich getan. Einen neuen Song veröffentlicht. Etwas, von dem Lana Del Rey an sich leider sehr wenig hält. Nur ein Bruchteil ihrer Lieder ist tatsächlich veröffentlicht. Der Rest ist nur denen vorbehalten, die viel Zeit auf YouTube damit verbringen Songs von ihr zu suchen und sich dann mit schlechten Versionen zufrieden geben oder mit einfachen Demoversionen.

Der neue Song heißt "Love". Auf Instagram hat sie ihn recht schlicht verkündet mit den einfachen Worten "To begin with...all you need is 'love'". Auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal hat sie die Audiospur veröffentlicht und auf Spotify findet man ihn auch schon.

Tatsächlich sind wohl in der vergangenen Woche Plakate in Los Angeles aufgetaucht, die ganz ähnlich aussehen zu dem Songcover. Darunter stand jedoch noch "Directed by Rich Lee", wohl einem recht bekannten Videoproduzenten. Auf Twitter konnte man dann lesen "Lana Del Rey - Young And In Love coming soon". Vielleicht ein Film? Persönlich würde ich mich über ein ähnliches Projekt wie "Tropico" freuen, "Tropico" ist einfach sehr künstlerisch, ästhetisch und einzigartig.

Natürlich wird aber auch über ein neues Album spekuliert. "Honeymoon" ist ja auch schon wieder fast 2 Jahre her. Und bis auf "Stargirl", was mich bis heute als Ohrwurm verfolgt, positiv natürlich, war es tatsächlich sehr still. Gegenüber "Rolling Stone" erklärte sie: „Ich habe meine ersten vier Alben für mich gemacht, aber dieses hier ist für meine Fans.“. Klingt stark nach Album Nummer 6 oder halt 4, je nachdem wie man zählt.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt! "Love" ist echt ein schöner Song.

May

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 3. Januar 2017

// Twitter

// Twitter

Endlich ist es wieder soweit! Nachdem Ed Sheeran Mitte Dezember seinen Header ganz in blau eingefärbt hat, veöffentlichte er nun ein kurzes Video auf Twitter, in dem Wohl das Cover seines neuen Albums zu sehen ist.

Dieses zeigt einen Balken und zwei Punkte. Daraus entsteht das Zeichen "÷", womit er seinem bisherigen Stil treubleiben würde. 

Denn bereits im September 2011 veröffentlichte er sein erstes Studioalbum "+" ("Plus"), im Juni 2014 folgte "x" ("Multiply"). Da passt doch „÷“ („Divide“) wirklich sehr gut hinein.

Am Freitag wird laut Sheeran endlich neue Musik veröffentlicht, nachdem es ja lange sehr ruhig um ihn war. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf und werde euch bis zum Release auf dem Laufenden halten.

Summer

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 14. April 2016

Wer kennt es nicht? Im stressigen Schul- bzw. Arbeitsalltag ist es wirklich schwer, immer alle News, seine Lieblingsserien oder anstehende Filme betreffen, mitzukriegen. Und das, obwohl man etliche Youtubekanäle zu den Themen abboniert hat. Besonders in den letzten paar Tagen wurden wieder spannende neue Teaser und Trailer veröffentlicht, die wir euch hier einmal zusammengefasst haben, damit ihr wieder auf dem neusten Stand seid.

Unten findet ihr die neuen Trailer zu 'Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind' mit Eddie Redmayne (ein Harry Potter Spin-Off), dann zu dem neuen Marvel-Film 'Doctor Strange', auf den ich mich sehr freue, da Benedict Cumberbatch wieder einmal sehr authentisch in dieser Rolle wirkt, und zuallerletzt noch den neuen Trailer zur 6. Staffel von 'Game of Thrones', der wrklich viel offenbart und Lust auf's Gucken macht!

Summer und May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Summer und May

Veröffentlicht in #Star News, #Film News

Repost0

Veröffentlicht auf 4. März 2016

Jaja die Oscar, da werden Awards vergeben und dieses Jahr hat Leo einen bekommen, aber was die meisten Leute manchmal noch viel mehr interessiert ist wer geht zu den Oscars, was tragen die Stars und wer greift komplett daneben. Ich habe mir ein paar der schönsten Outfits rausgesucht und sie für euch zusammen gestellt. Unten findet ihr aber auch nicht nur Kleider vom roten Teppich der Oscars, nein es haben sich auch ein paar von den Aftershow Partys wie zum Beispiel von der der Vanity Fair mit reingeschummelt.

Scrollt gerne durch wenn ihr mögt und lasst eure Meinung da. Ich fand dieses Jahr ging es eher schlicht zu, viel schwarz, viel weiß. Viele Kleider eher langweilig und auch bei den Männern war nichts aufregendes dabei. Für mich stach Lady Gaga sehr heraus, ihr Hosen-Kleid-Overall Outfit war echt richtig cool und sehr elegant. Aber auch Rachel McAdams, Charlotte Riley und Nina Dobrev haben mir besonders gefallen.

May♥

Quelle: http://weheartit.com/entry/227532154

Quelle: http://weheartit.com/entry/227532154

Q: http://weheartit.com/entry/227520648

Q: http://weheartit.com/entry/227520648

Q: http://weheartit.com/entry/227504308

Q: http://weheartit.com/entry/227504308

Q: http://weheartit.com/entry/227513524

Q: http://weheartit.com/entry/227513524

Q: http://weheartit.com/entry/227657131

Q: http://weheartit.com/entry/227657131

Q: http://weheartit.com/entry/227490043

Q: http://weheartit.com/entry/227490043

Q: http://weheartit.com/entry/227461248

Q: http://weheartit.com/entry/227461248

Q: http://weheartit.com/entry/227404553

Q: http://weheartit.com/entry/227404553

Q: http://weheartit.com/entry/227392273

Q: http://weheartit.com/entry/227392273

Q: http://weheartit.com/entry/227497170

Q: http://weheartit.com/entry/227497170

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 1. März 2016

Jaja es haben ja wahrscheinlich schon alle mitbekommen. Leonardo DiCaprio hat endlich, endlich seien Oscar gewonnen. Ob es nun unbedingt für diesen Film sein musste lässt sich streiten, ich hab "The Revenant" nicht gesehen, aber es gab schon echt einige gute Filme von ihm für die er es sicher auch verdient hätte.

Im Internet ging es aber so oder so ab und ich hab mir mal ein wenig Zeit genommen um einige lustige Memes und Bilder der Oscarverleihung und generell rund ums Thema Leo und sein Oscar rauszusuchen.

Klar sind das nicht alle! Lasst gerne Links zu anderen lustigen Bildern da wenn ihr mögt!

May♥

Quellei: http://weheartit.com/entry/22732736

Quellei: http://weheartit.com/entry/22732736

Q: http://weheartit.com/entry/227341294

Q: http://weheartit.com/entry/227341294

Q: http://weheartit.com/entry/227340568

Q: http://weheartit.com/entry/227340568

Q: http://weheartit.com/entry/227332822

Q: http://weheartit.com/entry/227332822

Q: http://weheartit.com/entry/227350272

Q: http://weheartit.com/entry/227350272

Q: http://weheartit.com/entry/227350158

Q: http://weheartit.com/entry/227350158

Q: http://weheartit.com/entry/227343099

Q: http://weheartit.com/entry/227343099

Q: http://weheartit.com/entry/227349528

Q: http://weheartit.com/entry/227349528

Q: http://weheartit.com/entry/227342902

Q: http://weheartit.com/entry/227342902

Q: https://www.tumblr.com/search/leonardo+dicaprio

Q: https://www.tumblr.com/search/leonardo+dicaprio

Q: https://de.pinterest.com/pin/550002173221900237/

Q: https://de.pinterest.com/pin/550002173221900237/

Q: https://de.pinterest.com/pin/443252788304106562/

Q: https://de.pinterest.com/pin/443252788304106562/

Q: https://de.pinterest.com/pin/421649583834864753/

Q: https://de.pinterest.com/pin/421649583834864753/

Q: http://weheartit.com/entry/227353889

Q: http://weheartit.com/entry/227353889

Q: https://de.pinterest.com/pin/316589048779280670/

Q: https://de.pinterest.com/pin/316589048779280670/

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 4. November 2015

Quelle: http://monakasten.de/

Quelle: http://monakasten.de/

Vielleicht habt ihr ja mitbekommen, dass Summer und ich die Autorin und YouTuberin Mona Kasten sehr gerne verfolgen. Zu ihren ersten beiden Bücher sind hier auf dem Blog auf Reviews online gekommen. Beide "Schattentraum" Bände waren selfpublished, standen also nicht bei einem Verlag unter Vertrag und waren auch nur übers Internet erhältlicht. Vor einiger Zeit nun hatte Mona bekannt gegeben, dass ihr erster New Adult Roman bei einem Vertrag unter gekommen ist und nun wurde auch bekanntgeben welcher.

Bei dem Verlag handelt es sich um Egmont Lyx. Um ehrlich zu sein hab ich davon noch nie etwas gehört. Aber laut Wikipedia und ihrer eigen Seite richtet sich Lyx vor allem an weibliche Leser. Das Programm umfasst Bücher aus den Bereichen der allgemeinen Frauenunterhaltung, der Spannung und der Romance. Das klingt doch passend für einen New Adult Roman, oder nicht?! So oder so freue ich mich echt für Mona und auch auf das Buch, dass vorraussichtlich im Herbst/Winter 2016/17 erscheinen wird. Dann auch richtig gedruckt und in der Buchhandlung erhältlich. Mal sehen, eigentlich ist New Adult nicht so mein Ding, ich häng eher noch so bei Young Adult, aber wir sehen einfach mal wie das Ende 2016 oder 2017 ist..:! Aber auf jeden Fall freue ich mich schon auf den dritten Teil der "Schattentraum"-Trilogie!!

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 20. August 2015

'Boy7': Interview mit David Kross

Ab heute, den 20. August, gibt es den deutschen Thriller "Boy7" in den Kinos! Summer und ich haben ihn ja schon gesehen und er hat uns überraschender Weise echt wirklich gut gefallen. Checkt also unbedingt die Review aus. Nun hat der Hauptdarsteller aus "Boy7", David Kross, ein Interview gegeben, was es nun hier für euch gibt. Also viel Spaß damit.

Kannten Sie die Buchvorlage von Mirjam Mous, bevor Sie die Hauptrolle in "Boy7" übernahmen?

Interessanterweise kannte ich das Cover: Mein jüngerer Bruder hat den Roman gelesen, und er stand sehr prominent in seinem Bücherregal. Ich habe mich aber zunächst nur auf das Drehbuch konzentriert.

Was hat Sie von dem Projekt überzeugt?

"Boy7" ist mein erster Thriller. Irgendwo aufzuwachen und nicht mehr zu wissen, wo und wer man ist: Diese Ausgangssituation fand ich rasend spannend. Und ich wollte unbedingt mit Özgür Yildirim zusammenarbeiten. "Chiko" und "Blutzbrüdaz", seine ersten beiden Filme, haben mir sehr gefallen. Dieselbe Authentizität wollten wir auch in "Boy7" erreichen. Özgür kennt sich bestens mit Filmen und Filmgeschichte aus, und seine Leidenschaft überträgt sich. Zu jeder Szene fiel ihm eine Referenz ein, und ich notierte mir fleißig sämtliche Titel der Filme, die ich mir ansehen sollte. Einen Genrefilm wie "Boy7" in Deutschland zu realisieren, ist ein mutiges Experiment. Ich bin stolz auf das Ergebnis und sehr gespannt auf die Reaktionen. Und ich bin sicher, dass "Boy7" mit der internationalen Konkurrenz mithalten kann.

Können Sie Ihre Rolle kurz beschreiben?

Ich spiele den Computerfreak Sam, der seine Mutter bei einem Unfall verloren hat und seitdem bei seiner Tante lebt. Als Sam das Computersystem seiner Schule hackt und Noten manipuliert, wird er erwischt und in ein Resozialisierungsprogramm gesteckt, das mysteriöse Institut X. Dort wird aus Sam „Boy 7“. Und damit beginnt die eigentliche Geschichte.

Wie haben Sie sich vorbereitet?

In erster Linie habe ich Computer-Nerds beobachtet; wie sie sich verhalten, ihren Gesichtsausdruck vor dem Bildschirm und natürlich ihre „Fachsprache“. Ich selbst bin nämlich kein Crack. Das einzige Computergame, das ich gelegentlich mit Freunden spiele, ist „FIFA“. Damit ich als Sam glaubhaft wirke, habe ich mich sogar mehrfach mit einem Hacker getroffen, der mir erklärte, wie das im Großen und Ganzen funktioniert. Aber das ist ja nicht der Schwerpunkt des Films. Sam hat sein Gedächtnis verloren und muss sein ganzes Leben rekonstruieren. Da es in "Boy7" so viele Zeitsprünge gibt, habe ich eine chronologische Liste der Ereignisse angelegt, damit ich mich zurechtfinde: Wo steht Sam an diesem Punkt in der Story, wie viel weiß er jetzt? Befinden wir uns in der Gegenwart oder in der Vergangenheit? Welche Rückblende kommt als nächste? Das war meine eigentliche Vorbereitung auf den Film.

Wie haben Sie die Dreharbeiten erlebt?

Wir hatten fast 80 Prozent Nachtdrehs, das war für mich eine neue Erfahrung. Irgendwann wusste ich nicht mehr, ob ich gerade aufgewacht oder eingeschlafen bin, ob der Dreh beginnt oder zu Ende ist. Da lagen schon mal die Nerven blank, aber unser Team ging sehr rücksichtsvoll miteinander um. Wir standen unter großem Zeitdruck und haben enorm viele Einstellungen pro Tag gedreht. Aber gerade bei einem Film wie "Boy7" ist es natürlich wichtig, viel Auswahl und später im Schnitt entsprechend viele Möglichkeiten zu haben. Ein Thriller muss Tempo vorlegen und einen Sog entwickeln, der die Zuschauer mitreißt, so dass sie die Zeit vergessen und überrascht sind, wenn der Film plötzlich vorbei ist. Ich hoffe, dass uns das gelungen ist.

Was war bei diesem Film sonst noch neu für Sie?

Da gab es einiges. Nehmen wir gleich die erste Szene, in der Sam im U-Bahn-Schacht zu sich kommt und nicht weiß, wo er ist: Darin trage ich die Kamera auf der Schulter, so dass man nur meine ausgestreckten Arme und Hände sieht – eine Perspektive wie in einem Egoshooter-Computerspiel. Und ich hatte noch nie zuvor unter Wasser gedreht. Man sieht nichts, auch nicht das Gegenüber –in diesem Fall Emilia Schüle –, muss aber so tun, als sähe man den anderen so klar wie die Kameralinse, die alles deutlich zeigt. Das war nicht ganz einfach, hat aber großen Spaß gemacht. Das ist vielleicht sogar meine Lieblingsszene in "Boy7": Sam hat Angst vor tiefem Wasser, seit seine Mutter ertrunken ist, als sie ihm das Schwimmen beibringen wollte. Also taucht Lara mit Sam zusammen und gibt ihm von Mund zu Mund Luft. Das ist der Beginn ihrer Liebesgeschichte.

Hatten Sie noch weitere Stunts?

Ich musste vor allem viel rennen. Also habe ich vor den Takes zig Strecksprünge gemacht, um entsprechend außer Atem zu sein. Insofern waren die Dreharbeiten ein super Training für mich!

Falls euch das Interview interessiert hat, dann checkt doch die Review und den Trailer aus und geht ab heute zu "Boy7" ins Kino!

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 25. Juli 2015

Die Auditions der 'Game of Thrones'-Stars

Habt ihr euch auch schon mal gefragt wie der "Game of Thrones" Cast an ihre Rollen gekommen ist? Klar, einige waren Wunschkandidaten der Produzenten oder von George R. R. Martin höchstpersönlich, doch auch viele mussten ganz gewöhnlich in Auditions sich ihre Rollen verdienen. Jetzt wurden einige dieser Auditions veröffentlicht und ich persönlich finde es wirklich interessant mir die mal anzusehen. Für uns ist es klar, dass zum Beispiel Natalie Dormer Margaery Tyrell ist oder Gwendoline Christie Brienne von Tarth, aber auch diese Schauspieler mussten erst mal gecastet werden und sich gegen anderen durchsetzten.

Das Video dazu findet ihr unten.

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0

Veröffentlicht auf 22. Juli 2015

'Game of Thrones' in anderen Serien

So gut wie jeder Mensch auf diesem Planeten liebt "Game of Thrones", das scheint ein Fakt zu sein. Erst versteht niemand den Hype und kaum fängt man selber an, liegt man Nächte lang vor einer Staffel nach der anderen und fängt an Freunde mit Sprüchen wie 'Valar Morghulis' zu begrüßen. Und auch vielen Produzenten von anderen Serien scheint es so zu gehen, denn immer wieder tauchen Referenzen zu "Game of Thrones" in anderen Serien auf. HBO hat sich nun die Mühe gemacht sich diese Cameos ihrer Erfolgsserie zusammenzuschneiden. Dabei ist ein wirklich tolles und interessantes Video entstanden, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen und welches ihr unten findet.

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Star News

Repost0