Veröffentlicht auf 31. August 2015

Hausgemachte Erdnussbutter Kekse - Rezept

Heute gibt es mal wieder ein Rezept und zwar für super schnelle und einfache Erdnussbutter Kekse. Ich persönlich mag den Geschmack von leicht salziger Erdnussbutter richtig gerne, es erinnert einfach immer an Reeses und Reeses sind einfach das Beste! Also hab ich mir ein Rezept mit Erdnussbutter ausgedacht was an eines von Buzzfeed, unten verlinkt, angelehnt ist.

Als erstes gebt ihr

  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Zucker

in eine Schüssel und vermengt das, dies könnt ihr mit einem Mixer oder Löffel tun.

Dazu kommen noch

  • 3 Esslöffel Erdnussbutter
  • ein wenig Salz, am besten Meersalz, muss auch nicht so mega fein sein

Das hab ich dann mit der Hand vermengt weil es sich einfach besser macht.

Aus dem fertigen Teig formt ihr dann Kekse wie ihr sie haben wollt, meine waren ziemlich dick. Ich glaube sie schmecken besser wenn sie dünner sind, weil sie ja eher trocken sind. Wenn ihr wollt könnt ihr noch Erdnüsse oder so wie ich Cranberrys raufmachen, ich hatte einfach keine Erdnüsse. Sie schmecken aber auf ohne Topping und sicher auf mit Schokolade gut.

Die Kekse dann für ca. 15-20 Minuten bei ungefähr 250° C backen und fertig.

Ich hoffe das Rezept hat euch gefallen. Falls ihr es nachmacht teilt es doch gerne auf Instagram mit uns und markiert @the.penelopes

May♥

P.S. Die Mengenangaben sind natürlich variabel. Mit der Menge und der Größe der Kekse hab ich ca. 2-3 dieser Gläser voll bekommen.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost0

Veröffentlicht auf 31. August 2015

No. I can survive well enough on my own - if given the proper reading material.

Sarah J. Maas, "Throne of Glass"

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Quotes

Repost0

Veröffentlicht auf 30. August 2015

Buchbewertung: 'Anne Frank Tagebuch'

Wie ich euch schon in meinen Ferien TBR Post berichtet hab, habe ich mir im Urlaub endlich mal die Zeit genommen das "Tagebuch der Anne Frank" zu lesen, denn da wir in den Niederlanden und auch in Amsterdam waren, dachte ich, dass es ein guter Zeitpunkt dafür wäre.

Ich weiß, dass eine richtige Buchbewertung vielleicht geschmacklos wirken kann und so ganz will ich es auch nicht tun. Aber ich würde euch gerne von meinem Leseerlebnis berichten, denn es könnte vielleicht für einige interessant sein.

Anfangs viel es mir recht schwer das Tagebuch zu lesen. Die Sprache ist halt schon ein wenig älter, die Texte sind lang und überaus detailliert. Es hat einfach ein wenig Zeit gebraucht bis ich reingekommen bin. Aber mit der Zeit hat man Anne und die anderen Menschen besser kennengelernt und es wurde wirklich interessant die Tagebucheinträge durchzulesen und mehr zu erfahren. Obwohl Anne noch recht jung war als sie angefangen hat zu schreiben und das Meiste ja auch geschrieben wurde, ohne dass sie auch nur den Gedanken daran hatte es zu veröffentlichen, hat sie sich wirklich Mühe gegeben. Jeder einzelne Satz ist toll ausformuliert, sie hatte wirklich Talent und manchmal hab ich fast vergessen, dass Alles nur aus ihrem tatsächlichen Leben nacherzählt ist. Und das ist genau der Punkt, Alles ist so real und detailreich erzählt, dass man einen sehr guten Einblick in die damalige Welt bekommt. Umso trauriger ist es natürlich wenn man liest wie Anne jahrelang voller Hoffnung ist und man doch weiß wie die Geschichte ausgeht...

Deshalb finde ich, dass es ein gutes Buch ist um einen besseren Einblick ist die Zeit und das Leben der Versteckten im Hinterhaus zu bekommen. Es ist ein wichtiges Dokument der Zeit und ich finde, dass dieses Buch eines der Bücher ist die man in der Schule lesen sollte und selbst wenn man es nicht tut, es lohnt sich auch das Buch in der Freizeit zu lesen, so wie ich es getan hab.

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Buchbewertung

Repost0

Veröffentlicht auf 30. August 2015

We get so worried about being pretty. Let's be pretty kind. Pretty funny. Pretty smart. Pretty strong.

Unknown

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Quotes

Repost0

Veröffentlicht auf 29. August 2015

Summers Stapel der Schande #2 - Bücher vom Flohmarkt

May und ich gehen seit kurzem gerne sonntags auf den Flohmarkt. Dazu wird bald auch noch ein Post kommen, in dem ich näher auf bestimmte Sachen eingehen möchte. Vor allem haben wir es immer auf die Stände mit den Büchern abgesehen. Ich habe mittlerweile schon so viele dort gekauft, dass ich dachte, ich sollte diesen Stapel der Schande mal vorstellen! Alle Bücher habe ich in einem guten Zustand und für (sehr!) wenig Geld ergattert. Ihr könnt davon ausgehen, dass so ein Post bald wieder von mir kommt, da ich (trotz meines (immer höher wachsenden) Stapels der Schande) nicht aufhören kann, Bücher zu kaufen und bald auch noch anlässlich meines Geburtstages was dazu kommt! Aber reden wir nicht so lang drumherum. Hier sind also meine Neuerwerbungen:

Summers Stapel der Schande #2 - Bücher vom Flohmarkt

Ich knall euch ab! - Morton Rhue

Gary und Brendan werden in der Schule terrorisiert. Ihre Helden sind die Amokläufer von Littleton und sie entwickeln einen Plan, es ihren Mitschülern und Lehrern ebenso heimzuzahlen. Der Tag des Abschlussballs wird zum Tag der Abrechnung...

-- Diesen Roman habe ich schon mehrmals gelesen, jedoch nie gekauft, sondern nur ausgeliehen. Nun hat 'Ich knall euch ab!' von Morton Rhue (einer meiner Lieblingsautoren) endlich auch den Weg in mein Regal gefunden. Und das, wie viele andere Bücher in diesem Post, für nur 1€!

Summers Stapel der Schande #2 - Bücher vom Flohmarkt

Erebos - Ursula Poznanski

In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht - Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten. Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden. Auch Nick ist süchtig nach Erebos - bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen...

-- Schon lange bin ich am überlegen, ob ich mir 'Erebos' anschaffe, da ich bis jetzt nur Gutes über die Autoren hörte, und mir selbst ein Bild machen wollte, jetzt liegt es endlich mit auf dem Stapel der Schande.

Die Tudor-Verschwörung - Christopher W. Gortner

England 1553. Der Waisenjunge Brendan Prescott wird an den Londoner Hof geschickt, um einem der Söhne der mächtigen Adelsfamilie Dudley zu dienen. Bald muss er begreifen, dass man ihn als Werkzeug in einem Komplott gegen das Königshaus benutzen will. Doch als Brendan der brillanten, majestätischen Elizabeth begegnet, weiß er, wem seine Treue gehört. Fortan riskiert er sein Leben als ihr Doppelagent und bringt so Licht in das Dunkel seiner eigenen mysteriösen Vergangenheit. Denn Brendan trägt das Zeichen der Rose...

-- Die Interessierten unter euch wissen, dass ich ein ganz großer Fan der Tudors bin, und so konnte ich an diesem Titel natürlich nicht vorbeigehen! Was ich beim Kauf noch nicht wusste: Es gibt anscheinend 2 Folgebände. Wenn ich von dem 1. Band, Die Tudor-Verschwöhrung, überzeugt bin, werde ich mir die anderen Beiden natürlich auch kaufen müssen.

Summers Stapel der Schande #2 - Bücher vom Flohmarkt

'Der Junge im gestreiften Pyjama' - John Boyne

Ich denke, dass man als Leser diese Lektüre unvoreingenommen beginnen sollte, und deshalb werde ich hier auch nicht viel über den Inhalt verraten.Wer zu lesen beginnt, begibt sich auf eine Reise mit einem neunjährigen Jungen namens Bruno. (Und doch ist es kein Buch für Neunjährige.) Früher oder später kommt er mit Bruno an einen Zaun. Zäune wie dieser existieren auf der ganzen Welt.

-- May und ich 'mussten' die Verfilmung des Romans 2 mal in der Schule sehen, und waren sehr begeistert und gerührt. Lange namen wir uns vor, die Buchvorlage zu lesen, die sehr viele positive Kritiken hat. Nun ist es wohl mal an der Zeit.

Summers Stapel der Schande #2 - Bücher vom Flohmarkt

'Mach dieses Buch fertig' - Keri Smith

Was dieses 'Buch' genau beinhaltet, ist falsch zu sagen. Der Titel lässt es jedoch erahnen. ;D Wenn ihr mehr zu diesem Titel wissen wollt, guckt doch unten bei Mays Rezension vorbei.

Summers Stapel der Schande #2 - Bücher vom Flohmarkt

'Tschick' - Wolfgang Herrndorf

Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Asi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz, unvergesslich wie die Flussfahrt von Tom Sawyer und Huck Finn.

-- Da ich mitbekommen habe, das dieser Spiegel.Bestseller bald verfilmt werden soll, dachte ich, es wäre vielleicht ganz schön, wenn ich den Roman mal lese. so kann ich auch bei Rezensionen mehr auf Abweichungen u.ä. bei Buch und Film eingehen.

Summers Stapel der Schande #2 - Bücher vom Flohmarkt

'Wir beide, irgendwann' - Jay Asher & Carolyn Mackler

Im Mai 1996 bekommt die sechzehnjährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mit der Hilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später! Geschockt stellt Emma fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Der schüchterne Josh hingegen wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Aber Emma ist nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen, und sie beginnt, die Gegenwart zu verändern. Doch ihr Versuch Schicksal zu spielen hat ungeahnte Folgen ...

-- Ich muss zugeben, dass dieses Buch eigentlich nicht mehr auf den Stapel der Schande gehört, da ich es mir schon so lange wünschte und als ich es dann auf dem Flohmarkt gesehen und gekauft habe, konnte ich natürlich nicht wiederstehen, habe den Roman angefangen, und in 2 Tagen durchgelesen. Die Review folgt bald!

Summers Stapel der Schande #2 - Bücher vom Flohmarkt

'Wish u were dead' - Morton Rhue

In ihrem Blog wünscht "an-G-kozzt" ihren Mitschülern Lucy, Adam und Courtney den Tod. Kurz darauf verschwinden Lucy und Adam. Die 16-jährige Madison beginnt der Sache nachzugehen. Haben die seltsamen Mails, die sie in letzter Zeit bekommt, etwas damit zu tun? Und warum zieht sich Tyler, den sie so anhimmelt, immer weiter von ihr zurück? Als dann auch noch Courtney vermisst wird, bricht Panik aus. Und Madison bekommt unerwarteten Besuch.

-- Falls ihr euch noch daran erinnern könnt: diesen Titel habe ich tatsächlich schon reviewt. Ich war sichtlich begeistert und so zog ein weiteres Rhue-Buch in mein Bücherregal ein.

Summer <3

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Bookstuff

Repost0

Veröffentlicht auf 29. August 2015

You teach people how to treat you by what you allow, what you stop and what you reinforce.

Tony Gaskins

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Quotes

Repost0

Veröffentlicht auf 28. August 2015

Review: Nivea Long Repair Shampoo &amp; Spülung

Ich muss sagen, ich bin nicht wirklich mit Nivea Produkten aufgewachsen und vor allem bei den Haarprodukten hab ich doch eher zu anderen Marken gegriffen. Doch irgendwann war in irgendeiner Zeitung mal eine Probe zu dieser Spülung drin und so fing diese Liebesgeschichte an.

Heute soll es nun sowohl um die Spülung als auch um das Shampoo aus der Long Repair Reihe von Nivea gehen. Beide Produkte kosten um die 2-3 €, in der Spülung sind 200 ml drin, in dem Shampoo 250 ml, also nichts Neues. Die Verpackung ist jetzt auch nicht gerade die Schönste die ich je gesehen hab, aber hässlich ist sie jetzt auch nicht, halt ganz normal. Doch dafür ist das Produkt darin umso besser.

Die Spülung ist sehr dickflüssig, das Shampoo ähnlich. Deshalb benötigt man wirklich nur sehr wenig. Eine Menge zwischen Haselnuss- bis Walnussgröße reicht hier (wirklich) aus! Und trotzdem sind die Haare gut genährt und wunderbar geschmeidig!

Auch der Duft ist ein wahres Gedicht und man kann ihn leider gar nicht richtig beschreiben. Irgendwie sehr seidig und edel...

Sowohl Summer als auch ich sind von diesen Produkten wirklich sehr begeistert und würden sie euch bei sehr strapaziertem oder eben wirklich langen Haar ans Herz legen.

May♥

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Reviews

Repost0

Veröffentlicht auf 28. August 2015

We're all in the same game; Just different levels. Dealing with the same hell; Just different devils.

Unknown

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Quotes

Repost0

Veröffentlicht auf 27. August 2015

News zu 'Alice im Wunderland 2'!

Eine wundervolle Nachricht macht in der Filmwelt die Runde und trotzdem ist es spurlos an mir vorbei gegangen. Bis jetzt! Denn Disney bringt uns 2016 die Fortsetzung zu "Alice im Wunderland". Mich persönlich freut das wirklich sehr, denn ich mochte den Film von 2010 mit Johnny Depp, Anne Hathaway, Helena Bonham-Carter und Mia Wasikowska wirklich sehr. Leider wird der Regisseur des ersten Teils, Tim Burton, für das Sequel nicht zurückkommen, da er für einen Film namens "Beetlejuice 2" verpflichtet wurde. James Bobin, der bei den Muppets-Filme Regie geführt hat, wird nun auch bei "Alice im Wunderland 2" auf dem Regiestuhl sitzen. Um übrigen hat die Forsetzung den wunderschönen englischen Namen "Alice Through The Looking Glass" bekommen, im Deutschen wird er "Alice im Wunderland 2: Through the Looking Glass" heißen.

Die Handlung von „Alice Through The Looking Glass“ wird einige Zeit nach den Ereignissen von „Alice im Wunderland“ einsetzen. Alice (Mia Wasikowska) ist inzwischen wieder in der realen Welt der Menschen angelangt, sehnt sich jedoch zurück ins Wunderland. Durch eine Tür im Himmel fällt sie zurück an den Wunschort. Dort muss Alice feststellen, dass der verrückte Hutmacher (Johhny Depp) noch verrückter geworden ist. Um ihn retten zu können, muss sich Alice auf eine Zeitreise in die Vergangenheit begeben. Dort wird sie auf viele jüngere Versionen altbekannter Charaktere stoßen. Neben den bekannten Schauspielern wurde der Cast noch um Alan Rickman, Micheal Sheen und Sasha Baron Cohen erweitern. Besonders freue ich mich auf Sasha muss ich sagen, er ist einfach ein grandioser Schauspieler und passt genau in diesen Film rein. Vor allem da seine Rolle, er wird die Zeit selbst verkörpern, wirklich abgefahren und verrückt ist. Wenn Tim Burton noch dabei wäre, dann wäre es perfekt. Johnny Depp, Helena Bonham-Cater, Sasha Baron Cohen und Tim Burton, die an einem Film wirken, das kann irgendwie nur gut, aber auch schräg werden.

Aber naja ich freue mich so oder so auf den Film und die ersten Poster sehen ja auch schon ganz gut aus. Trotzdem werden wir uns wohl noch bis zum 25. Mai 2016 gedulden müssen, denn dann kommt der Film in Deutschland voraussichtlich raus.

May♥

P.S. Poster und Trailer des ersten Teils findet ihr unten.

Es ist schwer zu erkennen, aber es sieht aus als wäre das Mia Wasikowska als Alice

Es ist schwer zu erkennen, aber es sieht aus als wäre das Mia Wasikowska als Alice

Johnny Depp als the mad hatter/der verückte Hutmacher auf einem der ersten Plakete von "Alice Through The Looking Glass"

Johnny Depp als the mad hatter/der verückte Hutmacher auf einem der ersten Plakete von "Alice Through The Looking Glass"

Der deutsche Trailer zum ersten Teil

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Film News

Repost0

Veröffentlicht auf 27. August 2015

In dreams we enter a world that's entirely our own.

J.K. Rowling, "Harry Potter and the Prisoner of Azkaban"

Kommentare anzeigen

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Quotes

Repost0